Frühlingswandern in den Wiener Hausbergen

Hohe Wand (Grünbach – Springlessteig – Hubertushaus – Grafenbergweg – Grünbach)

Das Tagesziel

Gemeinsam mit Maria, besser bekannt als Bergwurz (https://bergwurz.com/), möchte ich mit Euch gemeinsam die erste Frühlingsluft in den Bergen schnuppern. Wir machen eine Rundwanderung vom Grünbach am Schneeberg auf die Hohe Wand und retour. Dabei gehen wir am Seiser Toni vorbei über den Wandfußsteig und Springlessteig zum Hubertushaus, entlang des Plateaus zur Eicherthütte und über den Grafenbergweg wieder hinunter nach Grünbach.
Dabei möchten wir wir Euch während der Tour immer wieder mit allerlei geographischem Hintergrundwissen zu Themen, die sich während der Tour aufdrängen, versorgen und diese mit Euch diskutieren.

Inhalte der Tour

  • Eure Motivation (kleine Vorstellungsrunde)
  • Geographie der Wiener Hausberge
    1. Alpen meet Pannonien
    2. Vegetation und Klima
    3. Die Kalkalpen
  • Schwarzkiefernwälder und das Handwerk der Pecher
  • Orientierung im Gelände

Treffpunkt

  • Grünbach am Schneeberg Bahnhof 
  • Samstag 08. Mai 2021
  • 08:10 Uhr

Anreise

Mit der Bahn von Wien Hbf

Abbildung 1 – Anreise von Wien Hbf nach Grünbach am Schneeberg Bahnhof – Quelle: https://fahrplan.oebb.at/bin/query.exe/dn?

Mit dem Auto Parkmöglichkeit am Seiser Toni

  • Derzeit zwei Euro für vier Stunden. Jede weitere Stunde kostet 50 Cent.
  • etwas weiter talwärts gibt es noch Gratis Parkplätze

Die Eckdaten kompakt

  • Die Tour ist nicht kommerziell und die Teilnahme damit für Euch kostenfrei. Die Anreise ist selbst zu bezahlen.
  • Routenverlauf: Start am Bahnhof Grünbach – Seiser Toni – Wandfußsteig – Springlessteig – Hubertushaus (Mittagspause) – Eicherthütte – Grafenbergweg – Seiser Toni – Bahnhof Grünbach
  • Gesamtdistanz: 7,5 km
  • Gesamte Höhenmeter bergauf: 550 Hm
  • Dauer der Tour ohne Pausen: 4,5 – 5 h
  • Gesamtdauer der Veranstaltung: 8 h
  • für besonders Neugierige hier schon mal der Track
Abbildung 2 – Die geplante Wanderroute – Quelle: Quelle: www.alltrails.com; eigene Bearbeitung

Ausrüstung

  • Mitgliedschaft in einem alpinen Verein
  • ausreichend warme Kleidung (mehrere dünne Schichten sinnvoll)
  • mindestens 1 – 2 l Wasser
  • Handy
  • wasserfeste und bergtaugliche Schuhe
  • wasserfeste Jacke
  • T-Shirt und Socken zum Wechseln

Das solltest Du mitbringen

  • Trittsicherheit
  • Schwindelfreiheit
  • durchschnittliche Kondition für eine Tageswanderung
  • Interesse mit offenen Augen zu wandern

Danke für Eure Anmeldung. Wir haben die maximale Teilnehmer:innenzahl erreicht.

[Titelbild] – Blick auf die Hohe Wand von Südosten – Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3a/Hohe_Wand-West_Pano.jpg

Veröffentlicht von erwandert

Kartograph - Wanderführer - Bergliebhaber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: